Allgemein

Stark sein

So fühle ich mich auch im Moment.
Vertrauen, dass alles genau so richtig ist – auch wenn der Verstand meint, er wird gerade verrückt
😄🧡

Gottes Liebling Mensch

.

Ich bin stark genug,
mir stetig all der göttlichen Liebe
bewusst zu sein, die mich trägt,
die in und um mich wirkt.

Ich bin stark genug,
nach dem Licht zu greifen,
gleichgültig wie undurchschaubar
der Moment mir auch dünkt.

Ich bin stark genug,
denn das Licht ist in mir,
und man kann es leicht erreichen,
bevor der Schatten mich blendet.

Vorübergehend blind macht
für all die Liebe im Feld,
welche still mich nährt,
reifen lässt und stärkt.

Ich bin stark, gleichgültig wo ich bin,
denn die Kraft, die mich stärkt,
ist immer da, und ich in ihr.

… und das Stark sein ist nichts Hartes,
besänftigt vielmehr alles im Verstand,
löst auf das Fürchten und Bangen,
allen Jammer und vielerlei Leiden.

Auch wenn es dem Verstand
manches Mal absurd erscheint,
bin ich ohne all dies mehr und zugleich,
nie wieder ein Bettler im Königreich.

.

Copyright: Karl und Udo…

Ursprünglichen Post anzeigen 1 weiteres Wort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s